Warenannahme

Mittels LKW und in abnehmendem Ausmass mit der Bahn werden die Waren an die Lager angeliefert. Voraussetzung für eine effiziente Weiterverarbeitung sind förderanlagetaugliche Paletten.

In zunehmendem Ausmass werden Container verarbeitet. Der Auslad dieser unpalettisierten Güter stellt besondere Anforderung an eine effiziente Verarbeitung. Alle Güter werden im Wareneingang einer qualitativen und quantitativen Kontrolle unterzogen. Nach der Auszeichnung der Paletten mittels einer vorgedruckten Etikette (SSCC) ist die Ware bereit für die Einlagerung. Die Ware wird grundsätzlich immer nur unter dem Vorbehalt quantitativer und qualitativer Abweichungen angenommen.

Andockrampen für 32 LKW ermöglichen einen reibungslosen Ablauf im Bereich Warenanlieferung und Warenverteilung. Genaue Dispositionsplanungen sichern einen raschen Warenumschlag.
  •  
  • Warenanlieferung Warenanlieferung
  • Eingangskontrolle Eingangskontrolle
  • Warenbereitstellung Warenbereitstellung
  •  
  • Einlagerstrecke Einlagerstrecke
  • Warenlift Warenlift
  • Förderstrecke Förderstrecke
  •  
  • Aufnahme Regalbediengerät Aufnahme Regalbediengerät
  • Regalbediengerät Regalbediengerät
  • Hochregallager Hochregallager